imageBugfix.png
Fachbereich
DBIS
Konferenz

BTW 2015

Website der Veranstaltung

Datum und Uhrzeit

02.03.2015, 09:00 - 06.03.2015, 13:00
Im Kalender speichern

Veranstaltungsort

Universität Hamburg
Hamburg, Deutschland

Beschreibung

Die 16. Fachtagung "Datenbanksysteme für Business, Technologie und Web" (BTW) der Gesellschaft für Informatik (GI) findet vom 2. bis 6. März 2015 an der Universität Hamburg statt.

Die Metropolregion Hamburg ist als einer der bedeutendsten Logistik- und Medienstandorte Europas bekannt. Darüber hinaus hat sich Hamburg jedoch auch zu einem wichtigen IT-Standort entwickelt, an dem moderne Informationstechnologie erforscht, entwickelt und im Rahmen vielfältiger IT-Dienstleistungen zur Anwendung gebracht wird. Hochschulen, Institute und Hamburger Unternehmen arbeiten eng zusammen, um die aktuellen Herausforderungen beim Einsatz von Informationstechnologie in komplexen Anwendungsbereichen wie zum Beispiel dem Hamburger Hafen zu bewältigen.

Der Fachbereich Informatik ist Teil der Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften an der Universität Hamburg und repräsentiert die wissenschaftliche Disziplin der Informatik in der Metropolregion Hamburg. Interdisziplinäre Kooperationen mit den vielen an der Universität Hamburg vertretenen Fächern, mit universitätsnahen wie auch außeruniversitären Instituten und Einrichtungen sowie mit der Industrie dokumentieren die Bedeutung und Verankerung der Informatik im Norden Deutschlands.

Die BTW-Tagung ist nun seit beinahe drei Jahrzehnten das zentrale Forum der deutschsprachigen Datenbankgemeinde. Hier treffen sich alle zwei Jahre nicht nur Wissenschaftler, sondern auch Praktiker und Anwender, die sich zu Themen der Datenbank- und Informationssystemtechnologie austauschen.

In diesem anspruchsvollen Themenbereich haben sich in den letzten Jahren beträchtliche Veränderungen ergeben und auch für die Zukunft zeichnen sich weitreichende Weiterentwicklungen ab. Neue Herausforderungen ergeben sich unter anderem aus sehr großen Mengen vielfach unstrukturierter Daten, wie sie beispielsweise in sozialen Netzwerken oder wissenschaftlichen Anwendungen verwaltet werden müssen. Darüber hinaus etablieren sich neue Architekturansätze, die beispielsweise eine skalierbare Datenverwaltung in Cloud-Umgebungen ermöglichen.

Die BTW-Tagung adressiert gleichfalls offene Fragestellungen wie auch Lösungsansätze. Als aktuelle inhaltliche Schwerpunkte seien an dieser Stelle beispielhaft genannt: neue Hardware-/Speichertechnologien, Informationsextraktion, Informationsintegration, Big Data Analytics, Web Data Management, Service-Oriented Computing und Cloud Computing.

Organisator

Gesellschaft für Informatik

Nachricht senden

Website